Athmosphäre und Architektur

Innen ein Tresen mit Kacheln und hölzernen Weinsignets, viel Platz für Gäste und Roberts Flügel, der ziemlich gut aussieht und noch besser klingt. Draußen das Kopfsteinpflaster der alten Tabakfabrik und Sonnenschirme. All das ruft: Herzlich willkommen!



Das Leben ist viel zu kurz, um schlechten Wein zu trinken

 

Wer anders als Goethe himself hätte es so wunderbar auf den Punkt bringen können!

 

Glücklicherweise steht uns von jedem Jahrgang eine erfreuliche Auswahl guter und bester Weine zur Verfügung, jeder mit seinem ganz eigenen Charakter. 

 

Probieren Sie es aus!

 



Tapas, Teller und Desserts

 

Die Kleinig- und Größigkeiten bereitet der Chef mit Leidenschaft und feinen Rohstoffen zu. Seine Inspiration kommt direkt aus dem Bauch, in Kombination mit Rezepten aus den Ländern zwischen Nordsee und Mittelmeer. Für richtigen Hunger gibt es natürlich auch ein ordentliches Hauptgericht:

Steht auf dem Extrablatt.